Rezepte für die Halloween-Party: Kürbissuppe aus Wimmlingen

Rezepte für die Halloween-Party: Kürbissuppe aus Wimmlingen

Die Kürbisse für Halloween sind geschnitzt und schneiden ihre grinsenden Grimassen! Die Frage ist nun, wohin mit dem ganzen Kürbisfleisch. Ein Klassiker ist die Kürbissuppe, die man in unzähligen Varianten zubereiten kann. Wir haben uns von einem Rezept aus Wimmlingen inspirieren lassen und nebenbei noch ein bisschen über die Halloween-Vorbereitungen in Wimmligen gelesen.

Kürbissuppe nach Wimmlinger Art

Das Rezept für die leckere Kürbissuppe steuert Silvia im Großen Wimmel-Kochbuch bei. Hier finden sich auch noch viele weitere lecker Kürbis-Rezepte. Uns gefällt an dem Kochbuch besonders gut, dass die Rezepten nach den vier Jahreszeiten sortiert sind und es um die Rezepte viele Küchentipps, Bilder und Geschichten aus Wimmlingen gibt. Die Rezepte sind leicht nachzukochen und treffen den Geschmack der Kinder!

Rezeptseite zum Downloaden

Mit freundlicher Genehmigung des Gerstenberg-Verlags dürfen wir euch die Rezept-Doppelseite zur Kürbissuppe als Download zur Verfügung stellen. Wer noch mehr Rezepte entdecken möchte, kann Das Große Wimmel-Kochbuch für 19,95 € zum Beispiel hier beziehen. Es stammt – stellvertretend für die Wimmlinger – aus der Feder von Rotraut Susanne Berner und Dagmar von Cramm.

Für das Rezept bitte hier klicken: Kürbis-Suppe zu Halloween

Das große Wimmel-Kochbuch

 

1 Kommentar

  1. Pingback: Kind steht in Flammen

Kommentar hinterlassen