Praxistest: die Unverwüstlichen – Outdoor-Hosen von engelbert strauss

Outdoor-Hose für Jungs von engelbert strauss

Praxistest: die Unverwüstlichen – Outdoor-Hosen von engelbert strauss

Unter Jungs-Mamas sind sie nicht länger ein Geheimtipp: die Outdoor-Hosen der Marke engelbert strauss. Endlich keine Hosen mit Grasflecken mehr und Flicken an den Knien, denn diese Hosen sind quasi unverwüstlich. Das können wir guten Gewisssens sagen, denn unsere Jungs hatten diese nun ein halbes Jahr lang in Gebrauch – und zwar am liebsten täglich, denn die Hosen sind Lieblingsteile, da sie so viele Taschen haben und wie die Arbeitshosen der großen Vorbilder, der Handwerker, aussehen. Und in verschiedenen Farben gibt es sie auch noch, außerdem als klassische „e.s. motion“ und als „e.s. motion winter„, die leicht gefüttert ist. Also: Praxistest bestanden! Volle Punktzahl!  Wem die Hosen zu sehr nach Bauarbeiter aussehen (also den Erwachsenen, die Kinder finden’s ja gerade cool) – es gib auch noch eine unverwüstbare Jeans, die unser Großer zur Lieblingsjeans auserkoren hat.



Outdoor-Hosen für echte (Mini-)Kerle

Den Tipp haben wir von einer Jungs-Mama (Danke, Sonja!) und fragen uns, warum wir die Outdoor-Hosen nicht schon früher für die Jungs entdeckt haben. Das coole an engelbert strauss ist, dass die deutsche Firma Workwear für die ganze Familie (ja, auch für Mama im femininen Schnitt) im Programm hat. Kurzum: funktional, sportlich, qualitativ hochwertig und robust, so würden wir die Hosen beschreiben, um es auf den Punkt zu bringen. Unsere Jungs finden sie auch superbequem und sie machen wirklich alles mit, ob im Dreck rumrutschen, Fußball spielen, im Sand buddeln, Bäume erklettern …

Ab nach draußen mit engelbert strauss

Nachdem die Hosen so ein Erfolg sind, liebäugeln die Jungs mit Jacken und Co „mit dem Strauß“, weil Mama da nicht mehr schimpft, es könne was dreckig werden, kaputt gehen etc. Clever sind sie, das muss man schon sagen. Unser Zweiter ist ja ohnehin so ein Taschen-Fan und verstaut seine Fundsachen gerne in den diversen Taschen – was da vor dem Waschen so alles wieder zum Vorschein kommt! Und unser großer hat eine spezielle Tasche entdeckt, die seine Schnitzmesser-Tasche ist. Ordnung muss sein! Und wenn es draußen Bindfäden regnet, aber dennoch die Natur entdeckt werden will, überbrücken wir dieZeit mit dem Natur-Lernspiel, dass hatten wir euch schon mal vorgestellt. Könnt ihr hier noch mal nachlesen. Und während die Kids spielen, wartet Mama auf dem Frühling mit ihrem Frühlings-Malbuch. Das ist ja gerade voll im Trend, wir hatten das schon letztes Jahr für uns entdeckt. Yeah!

 

2 Kommentare

  1. Geposted von Jule, am Antworten

    Die Hosen haben wir auch und finden sie auch superklasse, sind echt total robust und machen alles mit. Daher meine Frage, ob ihr auch die Jacken empfehlen könnt? SInd die auch so gut wie die Hosen? Würde mich frreuen, wenn ihr mir da was zu sagen könntet!

  2. Geposted von Renée, am Antworten

    Hallo Jule, zu den Jacken kann ich leider nichts sagen, die haben wir nicht. Kann mir aber vorstellen, dass die qualitativ ähnlich sind….

Kommentar hinterlassen