Achtung SuperBuch! Die neue Generation der Kinderbuchklassiker- analog goes digital

SuperBücher - rotes Logo

Achtung SuperBuch! Die neue Generation der Kinderbuchklassiker- analog goes digital

Kennt ihr schon die neuen SuperBücher? Das sind 18 Kinderbuchklassiker aus neun renommierten Verlagen, die sich nicht nur analog lesen lassen, sondern auch – erkennbar am roten „Achtung, SuperBuch!“-Logo – digital. Mittels Smartphone oder Tablet lassen sich die gedruckten Bilderbüchern sozusagen erweitern. Man braucht nur die kostenlose SuperBuch-App von TigerBooks, die dank der modernen Augmented New Dimension-Technologie („AND“), die Bilder und Geschichten zum Leben erweckt.

SuperBücher bieten umfassende Leseerlebnisse

So eröffnet sich Kindern und Erwachsenen eine ganz besondere Art, Bücher neu zu erleben und dabei spielerisch Lesen zu lernen. Jedes SuperBuch bietet neben atmosphärischen Sounds und professionellen Vorlesern eine Vielzahl an pädagogischen Lern-Spielen, witzigen Animationen und einem völlig neuen 3D-Erlebnis. Gerade weil Smartphones und Tablets Kinder so faszinieren, finden wir es klasse, diese mit Kinderbüchern gemeinsam zu nutzen und Helden der Kinder auf ganz neue Art zu entdecken. Unsere Lieblinge sind Urmel und Henriette! Es gibt aber auch die Olchis und Janosch und Käpt’n Sharky und Prinzessin Lillifee und Lars der Eisbär … Sogar ein musikalisches Bilderbuch ist dabei: Der kleine Mozart! Und ein Abenteuer mit dem Regenbogenfisch. Gerne mag unser Erstklässler auch Froschalarm im blauen Haus. Der Titel aus dem Verlagshause Langenscheidt ist ein Englisch-Lern-Buch speziell für Kinder ab dem Kindergartenalter und darüber hinaus. Die Hörspiel-CD ist klasse – und als SuperBuch gibt es noch so viel mehr mit der Kindergartenbande zu entdecken!

Cover_Froschalarm

Welche Kinderbücher es alles gibt? Nachfolgend eine kleine Galerie für euch:

 

Wer sich das alles noch nicht richtig vorstellen kann – hier gibt es eine Demo, wie SuperBücher funktionieren. Und à propos super Bücher! Mit unserem Erstleserbücher-Check haben wir schon gestartet, und zwar mit Anton. Und wer tolle Kindersachbücher mag, bitte mal hier schauen. Und für die Kleinen ist bei uns nach wie vor ganz groß die Recycling-Papp-Naturbücher, Elmar und die kleine Raupe Nimmersatt.

Kommentar hinterlassen