50 tolle Ideen für trübe Regentage

50 tolle Ideen für trübe Regentage

Kennt ihr das auch? Aufgestanden, gewaschen, angezogen, gefrühstückt, noch mal angezogen, gemalt, Opa angerufen, gespielt, Streit geschlichtet, wieder gemalt, keine Lust mehr zu malen oder spielen, Kleinigkeit gegessen, Buch vorgelesen …. Und es ist gerade mal halb zehn an einem Samstagvormittag, fühlt sich aber an wie fünf Uhr nachmittags. Draußen regnet es in Strömen und die Langeweile macht sich breit. Spielideen für Regentage – indoor und outdoor – sind gefragt Da ist guter Rat teuer, wie man den Nachwuchs bei Laune hält, zumal der April schon vor der Tür steht. Und mit ihm wohl auch noch einige verregnete Nachmittage und Wochenenden. Nachdem wir bereits von den Weihnachtskarten ganz begeistert sind, können wir die Sammelbox mit 50 tollen Ideen für trübe Regentage sehr empfehlen. Die Karten sind ein Sammelsurium an kleinen Spielen, spannenden Experimenten, Sommerlaune-Rezepten, schönen Bastelideen und vielem mehr. Von Pfützenbooten und Regenkönigen Die Box kostet um die 8 Euro und ist im moses. Verlag erschienen. Ihr könnt sie zum Beispiel bei Amazonbuecher.de oder Thalia online bestellen. Eine Idee sind zum Beispiel die Pfützenboote, wie das geht könnt ihr weiter unten nachlesen. Uns gefällt besonders gut das Spiel „Erbsenschreck“, das Luftballon-Experiment, das Hör-Memory, Wolkenraten (geht auch ohne Regen) und das Rezept für die Vitamin-Spieße. Wenn es dann wieder so richtig wie aus Eimern schüttet, ermitteln wir unseren Regenkönig – die Spielidee ist auch in der Box. Für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren ist was dabei! 50 tolle Ideen für trübe Regentage   50 tolle Ideen für trübe Regentage

Kommentar hinterlassen